Shooting Ablauf

SHOOTING ABLAUF

BEWERBUNG

Termin

Zeitmanagement Logo

Wenn ihr Online bucht, bekommt ihr vor­ab eine Bestä­ti­gung für den Shoo­ting Ter­min. 
Für uns ist es am bes­ten, wenn wenn ihr pünkt­lich zu der ver­ein­bar­ten Uhr­zeit kommt. Ihr braucht nicht vor­her zu kom­men – da sind wir noch im letz­ten Shoo­ting drin. Zeit zum Umzie­hen, Haa­re rich­ten, etc. sind in den Shoo­tings mit ein­ge­plant. Wir sind ziem­lich gut getack­tet und haben so gut wie kei­ne Wartezeiten. 

HELLO!

Zu Beginn fra­gen wir euch erst ein­mal für was ihr euch genau bewer­ben wollt. Durch unse­re jah­re­lan­ge Shoo­ting-Erfah­rung und stän­di­gen Kon­takt mit Per­so­nal­chefs, ken­nen wir  die Kon­ven­tio­nen bzw. Erwar­tungs­hal­tun­gen für Bewer­bungs­bil­der für sämt­li­che Bran­chen. Wir schau­en ger­ne mal vor­ab über eure Out­fits drü­ber, die ihr mit­ge­bracht habt und wäh­len die bes­ten aus. Inso­fern: Lie­ber eins zuviel mit­brin­gen als eins zuwenig.


COACHING

Im zwei­ten Schritt zei­gen wir euch die Basics für die Posi­tio­nie­rung vor der Kame­ra und auf was ihr bei eurem Gesichts­aus­druck ach­ten müsst. Wir ver­su­chen sowohl die Hal­tung als auch die Mimik mög­lichst locker und authen­tisch zu hal­ten. Anwei­sun­gen zu merk­wür­dig ver­dreh­ten Posen und über­trie­be­nen Fake-Smi­les braucht ihr bei uns nicht zu befürchten.


SHOOTING

Das Shoo­ting dau­ert je nach Paket, das ihr gebucht habt zwi­schen 5 und 40 min. Wir pro­bie­ren ver­schie­de­ne Hin­ter­grün­de und ver­schie­de­ne Licht­set­tings aus. 
Wäh­rend des gan­zen Shoo­ting wird jedes Bild, das wir schie­ßen direkt auf einen gro­ßen Moni­tor über­tra­gen, der vor euch steht. Durch die Rück­mel­dung in Echt­zeit könnt ihr eue­ren Aus­druck selbst bes­ser ein­schät­zen und wir kön­nen euch anhand der Ergeb­nis­se bes­ser coachen.


BILDAUSWAHL

Bei der Bild­aus­wahl gibt es zwei Mög­lich­kei­ten: Ent­we­der wir suchen die zu bear­bei­ten­den Bil­der direkt aus oder wir schi­cken euch die Bil­der zu und ihr schaut zuhau­se in Ruhe selbst drü­ber. Wenn ihr die Bil­der zuhau­se aus­wählt, emp­fiehlt es sich auf jeden Fall jemand dazu­zu­neh­men, der euch etwas bes­ser kennt, damit ihr eine Außen­per­spek­ti­ve habt. 
Die Aus­wahl ist natür­lich davon abhän­gig, für wel­chen Job ihr euch bewer­ben möch­tet. Wenn ihr euch bei­spiels­wei­se für eine Stel­le Bereich Vertrieb/Marketing bewerbt, bei der ihr viel Kun­den­kon­takt habt, ist es wich­tig, dass ihr ein offe­nes, freund­li­ches Bild wählt. Für Füh­rungs­po­si­tio­nen ist ein ent­schie­de­ner Blick und ein selbst­be­wuss­tes Auf­tre­ten wichtiger.


BILD-BEARBEITUNG

Die Dau­er und Inten­si­tät der Bear­bei­tung hängt von dem jewei­li­gen Shoo­ting Paket ab, für das ihr euch ent­schie­den habt. Bei dem Basic Paket ent­fer­nen wir Pickel und Haut­un­rein­hei­ten. Beim Stan­dard- und Pro­fes­sio­nal Paket ist die Bear­bei­tung deut­lich umfas­sen­der. Hier wer­den Augen­rin­ge, Haut­rö­tun­gen, abste­hen­de Haa­re sowie Fal­ten und Beu­len im Jacket bear­bei­tet. Bei den Pre­mi­um Pake­ten machen wir eine kom­plet­te Retu­sche, die noch stär­ker ins Detail geht. 
Für alle For­men der Bild­be­ar­bei­tung gilt bei uns die Regel: wir machen kei­ne Ein­grif­fe, die euer Aus­se­hen in irgend­ei­ner Form ver­än­dern und retu­schie­ren das Bild nicht tot. Über­trie­ben bear­bei­te­te Bil­der mit weich­ge­zeich­ne­ter Haut fal­len bei Entscheider*innen in den Per­so­nal­ab­tei­lun­gen direkt unan­ge­nehm auf.


BILD-TRANSFER

Ihr habt die Mög­lich­keit die zu bear­bei­ten­den Bil­der vor Ort aus­zu­su­chen oder in Ruhe noch­mal zuhau­se drü­ber zu schau­en und dann aus­zu­wäh­len.
Unmit­tel­bar nach dem Shoo­ting schi­cken wir euch einen Pic-Drop Ord­ner zu in dem alle Bil­der ent­hal­ten sind. Sofern wir die Aus­wahl nicht vor Ort gemacht habt, könnt ihr euch von zuhau­se aus Bil­der zur Bear­bei­tung aus­su­chen und ent­spre­chend in dem Ord­ner mar­kie­ren. Ihr bekommt bei uns immer alle Bil­der, die gemacht wur­den. Ledig­lich bei dem Star­ter-Paket, das wir zeit­lich etwas enger tak­ten müs­sen, bekommt ihr nur das bear­bei­te­te Bild. Zusätz­li­che Kos­ten ent­ste­hen nur, wenn ihr mehr Bil­der bear­bei­tet haben möch­tet, als in dem aus­ge­wähl­ten Shoo­ting Paket ent­hal­ten sind. 


BEZAHLUNG

Nach der Über­sen­dung der Bil­der bekommt ihr eine Rech­nung von uns per Email geschickt, die ihr dann ein­fach über­wei­sen oder über Paypal zah­len könnt. Das ist für uns und euch am ein­fachs­ten.
Bewahrt die Rech­nung auf jeden Fall auf, denn Bewer­bungs­fo­tos kön­nen zu 100 % von der Steu­er abge­setzt werden.